Es gab keinen klaren Vorteil
Das letzte Spiel im Jahr 2020 endete so leer. Es ist, als ob die Koronaren viele ihrer Pläne für 2020 in die Luft gejagt hätten.Abgesehen von der Erinnerung an die Saison 2010/2011, in der Andy Carroll zwei Tor geschlagen hatte, zeigte Liverpool immer eine gute Seite gegen Newcastle, sowohl in St James' Park als auch […]

Das letzte Spiel im Jahr 2020 endete so leer. Es ist, als ob die Koronaren viele ihrer Pläne für 2020 in die Luft gejagt hätten.

Abgesehen von der Erinnerung an die Saison 2010/2011, in der Andy Carroll zwei Tor geschlagen hatte, zeigte Liverpool immer eine gute Seite gegen Newcastle, sowohl in St James' Park als auch in Anfield. Dies beweist der jüngste relative fünf aufeinanderfolgende Sieg. Daher wird erwartet, dass dieses Spiel auch ohne Schwierigkeiten gewonnen wird. Angesichts des heftigen Kampfes um die Top-Kämpfe und der Tatsache, dass das Spiel gegen die WBA im letzten Spiel zu Hause gespielt wurde, musste dieses Spiel gewonnen werden.

Nach dem WBA-Spiel war jedoch auch das Newcastle-Spiel leer und endete 2020 mit zwei aufeinander folgenden Spielen ohne Siege. Ich fühlte mich sehr schwer, als ich morgens nach dem Spiel zur Arbeit ging. Es ist so kalt, als ob du deine Medikamente aufwärmen würdest.

In der Wahl von Reese Williams und Nathaniel Phillipsany wählte Cloop Phillips. Die Lücke der 해외스포츠중계 Verteidiger, die durch die Verletzung von Martin im letzten Spiel entstanden ist, wurde schließlich von Phillips geschlossen. Die Besonderheit war auf der Unterliste. Da Tiago Arkantara auf der Subliste steht, haben sie die Erwartungen an den Ersatz in der zweiten Hälfte erhöht.

Das Home Team Newcastle kam mit einer 5-4-1-Formation, die Column Wilson als Zylinderschlange in der Mitte der Verteidigung misst. Aber Newcastle hat den Bau von Liverpool ständig behindert, indem er von Anfang an den Druck erhöht hat. Die Strategie zur Reaktion auf die langsamen Füße der Liverpool-Verteidiger war ebenfalls beeindruckend.

Erst Mitte der ersten Hälfte gab es einen Riss in der Newcastle-Verteidigung. Die Liverpool-Spieler, die den Riss gefangen haben, haben mehrere Chancen geschaffen, aber sie haben es nicht schnell geschafft und haben es mehrfach versagt. Auch die Rolle des Newcastle Torhüter Dallow, der Salas Chance auf eine Eins-zu-Eins-Wette blockierte, konnte nicht außer Acht gelassen werden.


Das erste Halbjahr endete mit 0-0 ohne weitere Einnahmen. Es war die erste Hälfte, in der man die Verteidiger von Newcastle und die Angreifer von Liverpool sehen konnte, die weniger zerstörerisch waren, als man dachte ich.

Obwohl das zweite Halbjahr begann, konnte Liverpool nicht vom gleichen Trend abweichen. Nein, dieser Strom könnte seit dem letzten Spiel weitergeführt werden. Das Liverpool-Muster, das nicht nach einem dicht besiedelten Fahne-Mechanismus gesucht wurde und nur einen Querschnitt durchquert hat, ist ähnlich wie bei dem letzten Spiel.

Unerwartet war Arnolds Niedergang bemerkbar. Liverpools Angriffe beginnen auf Basis von Fullback (Anald-Robbertson). Wenn der Fullback blockiert wird, passiert es oft, dass nichts schiefgeht, was heute im Spiel wieder passiert ist. Arnolds Rezession hat den Angriff noch frustrierter gemacht, während Mannequin und Sala keine Lösung gefunden haben.

In der zweiten 67 Minuten hat Cloop die erste Ersatzkarte herausgenommen. Abgesehen von Curtis Jones, der während des Spiels schwach war, kam Bainal Dome. Schließlich wurde die Midfield-Kombination aus "Henmildum" zusammengesetzt. Ich habe so viele Midfielder eingestellt, aber ich weiß nicht, wie viele Jahre ich diese Kombination gesehen habe.


72 Minuten später, Miller ist raus, endlich! Tiago Arkantara ist reingekommen. Er kommt nach etwa zwei Monaten zurück. Ich weiß nicht, wie lange ich gewartet habe. Sobald Tiago reinkam, öffnete er den Atem von Liverpool, der frustriert war, indem er versuchte, eine knifflige Turnover-Bewegung und kreative Vorwärtspässe zu machen. Offensichtlich war es anders als die alten Spieler.

Liverpool drängte Newcastle mit Tiago. Aber als Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen dem Angriffsteam von Liverpool, das die gegebene Chance nicht gerettet hat, und dem Verteidiger von Newcastle, der seine Konzentration bis zum Ende nicht verloren hat, wurde ein Punkt von 0-0 erzielt. Schließlich endete das letzte EPL-Spiel im Jahr 2020 mit einem Null-Sieg.

Liverpool, das das erste Spiel ohne Punkte in dieser Saison spielte, führte mit drei Punkten den zweitbesten Manchester United an und führte eine instabile Führung. Wenn man bedenkt, dass Manchester United weniger Spiele gespielt hat, ist es in der Lage, jederzeit zu wechseln. Ich denke, dass ich bis zum Ende dieser Saison auf dem Spielfeld sein werde.

Das Spiel im Jahr 2020 ist zum letzten Mal vor Newcastle beendet. Wenn man dieses Spiel zurückblickt, und wenn man die ganze Saison zurückblickt, denke ich, dass man einen Verteidiger auf dem bevorstehenden Wintertransfermarkt kaufen muss. Insbesondere muss man den Centerbag als Priorität kaufen, da der Rücksitz sicher und stabil sein muss, damit der Poolback und die drei Linien relativ frei spielen können. In dieser Hinsicht ist es bedauerlich, dass Robbins Leerzeichen auf dem Sommer-Übertragungsmarkt gelassen wurden

답글 남기기

이메일 주소는 공개되지 않습니다. 필수 항목은 *(으)로 표시합니다